Hermann Knaus Archiv Zur Knaus Übersicht

Kirche

1930 gibt Papst Pius XI. in seiner Enzyklika Casti connubii den Startschuss für die Verwendung von Knaus’ Lehre: „[…] jene Eheleute handeln nicht wider die Natur, die in ganz natürlicher Weise von ihrem Recht Gebrauch machen, obwohl aus ihrem Tun infolge natürlicher Umstände, seien es bestimmte Zeiten oder gewisse Mängel der Anlage, neues Leben nicht entstehen kann.“

Brief Hermann Knaus an Hans Jakob Gerster
Knaus schreibt über seine Auseinandersetzung mit seinem ehemaligen Schüler Podleschka und die Anerkennung seiner Lehre durch die katholische Kirche.
1951
Dr. Med. h.c. Wilhelm Hillebrand
Historical Note
1971