Hermann Knaus Archiv Zur Knaus Übersicht

Kremser

Schon als Student hatte Kremser das Ziel, ‚eines Tages‘ bei Knaus zu arbeiten. Seinen ersten Versuch machte er im Jahr 1954, bekam jedoch keine Möglichkeit, bei ihm als unbezahlter Hilfsarzt zu arbeiten. Erst 1957 gelang es ihm, Assistenzarzt bei Knaus in Lainz zu werden. Aus Lehrer und Schüler wurden mit der Zeit befreundete Kollegen, die in ihrer Freizeit gemeinsam bergsteigen gingen.